Das ist GDI / INSPIRE

Als Geodateninfrastruktur (kurz: „GDI“) bezeichnet man ein digitales Online-Netzwerk zum einfachen Zugriff auf digitale raumbezogene Daten. Wie verschiedene Informationen in einer GDI gebündelt und ausgetauscht werden können, erklärt Ihnen die GDI InfoTour.

INSPIRE ist die Abkürzung für „Infrastructure for Spatial Information in Europe“. Der Begriff ist sowohl der Name einer EU-weiten Geodateninfrastruktur als auch die Bezeichnung einer EU-Richtlinie. Diese regelt den einheitlichen Aufbau der EU-weiten GDI und liefert hierfür den rechtlichen Rahmen.

Am 15.05.2007 ist jene EU-Richtlinie zum Aufbau einer Geodateninfrastruktur in der Gemeinschaft (INSPIRE-Richtlinie) in Kraft getreten. Damit wurden die rechtlichen Rahmenbedingungen für den Austausch, die gemeinsame Nutzung, die Zugänglichkeit und die Verwendung interoperabler Geodaten und Geodatendienste über die verschiedenen Verwaltungsebenen und Sektoren der Europäischen Union hinweg geschaffen.

Auf europäischer Ebene wurde bereits im Jahr 2001 diskutiert, dass eine gemeinsame Geodateninfrastruktur benötigt wird, um die Umweltpolitik der EU mit notwendigen Informationen aus den Mitgliedsstaaten zu versorgen. Auf der Grundlage der im Jahr 2007 in der INSPIRE-Richtlinie festgelegten Rahmenbedingungen sollen bestehende Probleme bei der Verfügbarkeit, Qualität, Organisation, Zugänglichkeit und gemeinsamen Nutzung von Geodaten, welche in gleicher Weise zahlreiche Bereiche der Politik und nahezu alle Verwaltungsebenen betreffen, gelöst werden.

Die europäische Geodateninfrastruktur soll sich auf die – für diesen Zweck auszubauenden – Geodateninfrastrukturen der Mitgliedsstaaten stützen; in Deutschland ist dies die GDI-DE. In Hessen wird das Thema INSPIRE von der zentralen Kompetenzstelle für Geoinformation koordiniert.

Übrigens: Neben dieser Webseite geben auch die FAQ's der GDI-DE viele hilfreiche Antworten rund um das Thema INSPIRE.

Einen guten Überblick zum Ziel und Zweck der INSPIRE-Richtlinie liefert zudem ein kurzes anschauliches Video der EU in englischer Sprache.