Die Arbeitsergebnisse der GDI-Südhessen

Im Folgenden finden Sie die konkreten Arbeitsergebnisse der GDI-Südhessen, welche seit Beginn der Kooperation im Jahr 2005 erzielt werden konnten.

Darunter befinden sich beispielweise Erfahrungsberichte, Rahmenpapiere und Konzepte für die INSPIRE-Umsetzung auf regionaler bzw. kommunaler Ebene sowie die sogenannten Leitprojekte.

Die Arbeitsweise der Arbeitsgemeinschaft beruht sehr stark auf dem gegenseitigen Austausch von Erfahrungen und dem Festlegen eines gemeinsamen Vorgehens. Es besteht ein hohes Maß an Selbstverpflichtung gegenüber den Vereinbarungen, die innerhalb der AG getroffen werden. Voraussetzung dafür ist unter anderem die transparente und nachvollziehbare Entscheidungsfindung unter Einbeziehung aller beteiligten Partner. Je nach Bedarf und vorhandenen Ressourcen werden gemäß dem Motto „Wenige für alle“ Projekt- und Arbeitsgruppen gebildet.