Die Ziele der Arbeitsgemeinschaft GDI-Südhessen

Gemäß ihrem Kooperationsvertrag verfolgt die Arbeitsgemeinschaft GDI-Südhessen folgende Kernziele:

  • Es wird eine Geodateninfrastruktur (GDI) für die Region aufgebaut.
  • Die Geodaten der Kooperationspartner werden verfügbar gemacht und miteinander vernetzt.
  • Die Vertragsbeteiligten werden auf die gesetzlichen Anforderungen, die sich aus der europäischen INSPIRE-Richtlinie ergeben, vorbereitet.

Die Ziele der GDI-Südhessen basieren auf einer Vision, die von einer Mission getragen wird.

Vision:

Die Arbeitsgemeinschaft GDI-Südhessen ist eine von Politik, Verwaltung und Wirtschaft anerkannte und wertgeschätzte Institution, deren Arbeit unverzichtbar für die Metropolregion Frankfurt/Rhein-Main ist. Die von der AG aufgebaute Geodateninfrastruktur fördert die Leistungsfähigkeit der Region.

Mission:

Die Arbeitsgemeinschaft GDI-Südhessen garantiert im rechtlichen Rahmen, orientiert an den übergeordneten GDI-Initiativen, die grenzenlose und zeitgerechte Nutzung der Geodaten als Basis aller raumbezogenen Entscheidungen in der Region.