GDI in kommunalen Prozessen

Ziel dieses Projekts war es, Arbeitsprozesse im kommunalen Umfeld zu identifizieren, bei denen Geodaten zum Einsatz kommen. Die Anwendung einer GDI sollte hierbei an pilothaft umgesetzten Beispielen konzipiert und optimiert werden.

Dazu wurden basierend auf der in 2012 erfolgten Abfrage „Nutzen von externen Geofachdaten in den Kommunen“ Übersichtslisten erstellt:

Dieser Überblick diente dem Zweck, eine Abschätzung zu ermöglichen, welches Potenzial in einer funktionierenden GDI steckt und welche Optimierungsschritte im kommunalen Arbeitsalltag realisierbar sind. Unterm Strich ging es darum, den Mehrwert einer GDI konkret aufzeigen und erkennen zu können.