Daten der hessischen Landes- und Regionalplanung sind online

Die Hessische Landes- und Regionalplanung hat einen weiteren Beitrag zum Aufbau der hessischen Geodateninfrastruktur geleistet. Seit Ende Oktober 2016 können außer den WMS-Diensten des Landesentwicklungsplans und der drei hessischen Regionalpläne auch WFS-Dienste in eigene Geoanwendungen eingebunden werden.

WFS steht für die Abkürzung Web Feature Service.

Damit können die Planungsdaten als Vektordaten den potenziellen Datennutzern ohne das Versenden von Datenträgern oder großer E-Mails online und standardisiert zur Verfügung gestellt werden. Insbesondere die Zusammenarbeit der Landes- und Regionalplanung mit den Fachverwaltungen und den kommunalen Planungsträgern wird dadurch zukünftig erleichtert.

Weitere Informationen sowie die Nutzungsbedingungen und Zugriffsmöglichkeiten finden Sie unter:
https://landesplanung.hessen.de/aktuelles/daten-der-hessischen-landes-und-regionalplanung-sind-online.