GDI InspireUmsetzer: Technische Betriebsbereitschaft erreicht

Der GDI InspireUmsetzer ist eine zentral betriebene Online-Plattform der GDI-Südhessen, bei der durch das Hinzufügen harmonisierter Geodaten in einem standardisierten Datenschema automatisiert INSPIRE-Konformität erreicht wird. Dazu gehören die Transformation der Geodaten in das INSPIRE-Datenmodell, die Erzeugung von Darstellungs- und Downloaddiensten sowie die Erfassung von Metadaten. Potentielle Nutzer sind alle Landkreise, Städte und Gemeinden in der Region der GDI-Südhessen.

Der komplexe Prozess zur INSPIRE-Umsetzung bleibt den Anwendern des GDI InspireUmsetzer dank hohem Automationsgrad erspart und reduziert sich auf vier Arbeitsschritte:

  • Einmalige Registrierung
  • Datenaufbereitung gemäß den Pflichtenheften der GDI-Südhessen
  • Datenupload im GDI InspireUmsetzer
  • Vollautomatische INSPIRE-konforme Publikation inkl. Datenmodell-Transformation

Seit Juli 2016 ist die Anwendung, welche unter www.gdi-inspireumsetzer.de erreichbar ist, im technisch betriebsbereiten Zustand. Nach einer fachlichen Pilotierungsphase ist der produktive Einsatz für die Kooperationspartner der GDI-Südhessen ab 2017 vorgesehen. In der Pilotierung werden die ersten Fachthemen zur automatisierten Umsetzung konfiguriert und erprobt. Grundlage hierfür sind die Pflichtenhefte der GDI-Südhessen, die neben dem harmonisierten Upload-Datenmodell auch Vorgaben zu den resultierenden Diensten und Metadaten sowie das jeweilige INSPIRE-Schemamapping beinhalten. Die ersten Pflichtenhefte werden für die Themen Schulen, Rettungswachen, kommunale Boden- und Raumplanung, Abwasser, Wasserversorgung und Straßen bereitgestellt.

Weitere Informationen erhalten Sie unter "Aktuelle Projekte" oder über die Geschäftsstelle der GDI-Südhessen.